#1

Badezimmer

in Jared Lockwood 07.03.2012 19:14
von Katerina Petrova (gelöscht)
avatar



nach oben springen

#2

RE: Badezimmer

in Jared Lockwood 17.03.2012 17:41
von Meredith Fell (gelöscht)
avatar

sah sich im badezimmer um als sie rein kam ,machte die türe hinter sich zu und steuerte gleich den pool an den sie voll laufen lies und sich dabei im spiegel betrachtete
°ob ich mir frei nehmen kann°
denn eigetnlich wollte sie nicht mehr weg von ihm aber sie musste denn die pflicht ruft ja bekanntlich nach einem.Um sich abzulenken schaute sie sich nach einen badezusatz um der extra für so einen pool ist und macht davon was rein
"samtweiche haut...ahja"
versprachen sie das nicht alle und haben es dann doch nicht erfüllt naja egal ,stellt es dann wieder weg macht sich zur türe hin wo sie das licht für eine romantische atmosphäre dimmt ,hat dann gesehen das die wanne voll ist wobei nun nur noch Jared fehlte.
Läßt dann ihr kleid von den schultern gleiten und steigt langsam ins heisse wasser ein wo sie sich anlehnt und die augen zumacht
"mmmh schööön"
hauchte sie leise und genoss mal eben die stille um sich herum


nach oben springen

#3

RE: Badezimmer

in Jared Lockwood 17.03.2012 20:19
von Jared Lockwood (gelöscht)
avatar

Während sie sich in Richtung Badezimmer und Whirlpoolwanne davonmachte, dachte er etwas melancholisch wie es wohl sein würde morgen nachdem sie zur Arbeit gegangen war, den Rest des Tages ohne sie zu verbringen.
Spontan nahm er sich vor sie nachher in der Wanne zu fragen ob sie sich nicht morgen den Tag freinehmen könnte.
°Ich werd sie einfach zu einem Kurz-Urlaub-Tag einladen°
°Oh Alter hör dich an das klingt gar nicht nach dir....nur wegen dem guten Sex?
oder ist es doch mehr?°
Seine Gedanken wurden durch das Läuten seines Handys unterbrochen, er überlegte zwar nicht ranzugehen, sah aber die Nummer seiner Bar. °Der Geruch da eben,das muss was damit zu tun haben°
Er ging ran, sagte kurz angebunden "Ja?"
^Boss, ich bins Joey, tut mir leid das ich störe,is wichtig,darf ich?^
°Herr lass Geduld vom Himmel regnen°
"Mach schon" sagte er etwas zu schnell, zu schnippisch zu aggro.
^Boss, hier fehlt wieder Geld in der Kasse.Soll ich dem nachgehen? Du hast gesagt frag mich vorher wenns nochmal passiert^
Ihm viel der sprichwörtliche Stein vom Wolfsherz. Kein Blut, kein Tot, nix passiert, keine Vampire. Noch nicht.
"Gut gemacht Joey, hab Dank. Mach nichts, ich leg das Geld morgen von meinem wieder rein bis ich weiß was da los ist ok?"
^Ok Boss, bis morgen.Mach nix das ich nicht auf tun würde^
°Wassss wie war das gemeint ich bring das schwein ummm und zwaR°
Aufgelegt.
Durchatmen.
°Ok reg dich ab, hol Luft alles normal du Trottel. Hat nur Tschöö gesagt. Keine Hintergedanken wegen Merry.°
Er lauschte und hörte erstmal nur Stille aus dem bad, beschloß sich aus den Klamotten zu schälen °Ok erledigt° und sich zu ihr in die Wanne zu begeben. Macht grad vor der Tür nochmal kehrt, ging zur Hausbar, holte den Sekt den sie mochte, 2 Gläser und schlich sich zu ihr ins Bad.
"Bin sofort bei dir Schätzchen"



nach oben springen

#4

RE: Badezimmer

in Jared Lockwood 17.03.2012 20:34
von Meredith Fell (gelöscht)
avatar

öffnete die augen und schaute an die wand vor sich wo ein gemälde von,keine ahnung welchen künstlter hängt, was ihr aber sehr gefällt und auch sehr farbenfroh ist aber das wars dann auch für den anfang.Iwann hörte sie dann sein handy klingeln konnte aber nicht genau hören was denn los ist aber er klang nicht zufrieden,nahm sich vor ihn danach zu fragen auch wenn es sie vielleicht nichts angeht und er ja sagen konnte das es sie nichts anginge.Das wasser war herrlich und er war dumm das er das verpasste aber das telefonta schien wichtig zu sein
"Jay?"
rief sie mal aber da hörte sie schon wie er meinte das er gleich kommen würde
"beeil dich das wasser wird sonst kaaalt"
meinte sie und streckte die füsse aus dem wasser raus und spielte mit den zehen die hin und her wackelten


nach oben springen

#5

RE: Badezimmer

in Jared Lockwood 18.03.2012 11:16
von Jared Lockwood (gelöscht)
avatar

Er öffnete die Tür, betrat das Bad, stellte Sekt und 2 Gläser auf den Wannenrand, küsste sie sich hinunterbeugend auf den Mund und bestieg gelassen die Wanne.Handtücher hingen ja bereit, so konnte er bereits ausgezogen das Bad betreten.
"Du Merry sag mal" fing er selbstsicher an zu reden während er sich eng an sie schmiegte, unterbrach kurz um zu seufzen, schließlich war die Temperatur des Wassers dank eingebauter Heizung noch perfekt, fuhr dann fort
"Ganz sicher bin ich nicht, aber habe ich dir schoneinmal gesagt wie gerne ich Zeit mit dir verbringe?"
"Darf ich dir ein Glas Sekt einschenken?" fragte er rhetorisch nur um ohne die Antwort abzuwarten ihre beiden Gläser füllte.
Er hatte das gefühl sie etwas wichtiges fragen zu wollen, aber der Gedanke °freier Tag° war zu weit weg, nicht ganz greifbar.
"Uuund außerdem" sagte er plötzlich "ich meine, ich weiß ja, es ist wenig romantisch undso, aber ich wollte mal genau fragen was du so tagtäglich während deiner Arbeit erlebst? ich glaube ich weiß kaum mehr als das du im Krankenhaus arbeitest und Ärztin bist. Wenn du Lust hast, erzähl mir doch eine Kleinigkeit. Mir hat doch eben Joey am Handy auch was erzählt, das wirste kaum glauben!"
Prostete er ihr zu, versuchte sie auch mit dem anderen Arm etwas zu umarmen, aber er fürchtete die Romantik sei jetzt dahin,auch wenn er es wirklich aus Interesse sagte und nicht um künstlich ein Gespräch zu führen, er hoffte sie würde das merken. Würde sie lieber eher schmusend das Wasser und die Zweisamkeit genießen wollen, würde das ok für ihn sein und er würde bestimmt noch eine Gelegenheit zu fragen bekommen! °Hm wär ne gute Idee wenn ichs ihr auch sagen würde° dachte er und grinsend machte er dies auch.
Da es etwas unbequem war so um sie rumzufassen und mit der anderen Hand das Sekt Glas zu balancieren, es abzustellen kam ihm grad nicht in den Sinn, nahm er seine Hand die sie umfasst hatte einfach langsam nach vorne, ihr dabei über den Rücken kraulent, legte sie dann auf ihren Oberschenkel verdächtig weit oben und kraulte dort vorsichtig weiter.



nach oben springen

#6

RE: Badezimmer

in Jared Lockwood 18.03.2012 14:12
von Meredith Fell (gelöscht)
avatar

leise ging auch schon die türe auf und sie hob den blick als er die gläser abstellte ,erwiderte seinen kuss als er dann zu ihr in die wanne steigt und sie ihm was platz macht doch er legt sich an sie ran was sie natürlich sehr begrüßt und sie den arm um ihn legt "was denn?" doch er hielt nochmal inne wobei sie schmunzeln musste da sie das wasser extra heiss gemacht hatte,hört dann aber seine frage und nickte sachte
"ja hast du" das es dann gleich um den sekt ging lies sie auflachen da er es bestimmt zur ablenkung machte "ich bitte darum" was er dann auch schon machte und sie ihm ein glas abnahm leicht an seines sties und einen schluck daraus nahm ,lehnte sich ran "du interessierst dich für meinen job?" sah sie in verwundert an denn so hatten sie schon lange nicht mehr geredet gehabt "was soll ich erzählen..waschen betten machen,nichts besonderes eben" grinste sie breit aber seine worte waren doch spannender als ihre wegen dem anruf von Joey,legte sich dann in seine arme rein
"und was hat er erzählt wenn ich fragen darf?"
wollte ja nicht zu aufdringlich sein,merkte aber genau wie seine hand sich auf wanderschaft machte was ihr gar nichts ausmachte
"ging es um deinen verdacht?" denn er ja mit einer seiner mitarbeiterin hatte ,langsam zog sie ihr bein höher aber ohne,oder doch,hintergedanken dabei zu haben.Ihre kleinen brustwarzen streckten sich verlangend nach vorne während eine leichte gänsehaut ihren körper zierte


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Niklaus Mikaelson
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 973 Themen und 12689 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: